Trickfilmworkshop

In diesem Workshop wurde sich mit zwei Schwerpunkten beschäftigt.

Flächenverbrauch in Deutschland und die Darstellung des Themas mit Hilfe moderner Medientechnik.

Im ersten Teil haben sich die Jugendlichen mit dem Thema Flächenverbrauch und Versiegelung auseinander gesetzt. Deutschland weit wird täglich eine Fläche versiegelt, die 120 Fußballfeldern entspricht. Es wurden grundsätzlich nur Vergleichsflächen benutzt, damit die Teilnehmer eine bildhafte Vorstellung von den Dimensionen bekamen.

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt bis 2020 den Flächenverbrauch auf 30 ha am Tag zu reduzieren, d.h. dass nur noch die Fläche von 40 Fußballfeldern versiegelt werden soll. In diesem Jahr war dieses Ziel der 40 Felder schon am 10. Mai verbraucht.

Den jungen Leuten wurden diese Informationen zur Verfügung gestellt. In der anschließenden Gruppenarbeit wurde sich sehr intensiv mit der Thematik beschäftigt. Der Ausgang der Zusammenfassung wurde bewusst offen gestaltet.

Die Jugendlichen legten großen Wert auf die Folgen einer intensiven Versiegelung. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass eine Versiegelung der Rückgang der Natur bedeutet. Tiere und Pflanzen sterben aus. Das wiederum bedeutet auch eine Gefahr für den Menschen. Z.B. keine Bienen und Insekten - keine Bestäubung der Nutzpflanzen – Nahrungsmittelknappheit – Hunger usw.

Die Teilnehmer sahen die ganze Problematik nicht nur an Deutschland gebunden, sondern als eine globale Gefahr. Denn nicht nur wir Deutsche verbrauchen jede Menge Fläche, sondern auch unsere Nachbarn und alle Industrieländer, Länder mit großem Prestigedenken usw.

Im zweiten Teil wurde versucht die Ergebnisse in einem Trickfilm zusammenzufassen. Leider reichte die Zeit nicht mehr aus, um im Film auch noch konstruktive Lösungsversuche umzusetzen. Die beiden Tage waren sehr arbeitsintensiv. Trotzdem hatten alle viel Spaß, denn zum Ausprobieren der Technik, wurde allerhand Klamauk veranstaltet. So entstand zum „Hauptfilm“ auch noch ein Werbefilm.

Der Trickfilm kann ab Mitte/Ende August hier angeschaut werden.

 

trickfilm